Liebe Forennutzer,

dieses Forum steht kurz vor dem Ende seiner Lebensspanne. Unser neues Forum findet ihr hier.

Neuanmeldungen in diesem Forum sind bereits nicht mehr möglich, außerdem wird hier zum 22. Dezember 2013 die Schreibberechtigung für alle Benutzer abgestellt, so dass dieses Forum noch vorübergehend als Archiv zur Verfügung steht.

Euer Forenadministrator Eversor


23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#1 von TeRRoRbÄr , 29.05.2011 21:53

Hi @ all

Es gab gegen ende des Abends die überlegung am Frohenleichnahm und dem Freitag danach (23. und 24.06.11) das Ruinengelände welches oben im Raum noch rumpoltert fertig zu stellen um mal adequates Stadkampf gelände zu haben.

Jetzt wäre meine Frage ob dies von den Leuten gewollt ist und wer Intresse hätte mit zu machen.
An Materialien sollte Ja einiges Vorhanden sein.

Über reges Intresse würde ich mich Freuen.

Mfg der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#2 von Eversor , 29.05.2011 22:20

Ich wäre dabei.

Mein Vorschlag für entsprechende Besorgungen im Vorfeld wäre folgendes:
- Holzplatten 30x30 cm als Base (hallo BORG! )
- Sand
- Holzleim
- Sprühgrundierung für Airbrush
- Holzleim
- Farbe für die Gebäude selbst (Da wir größere Mengen brauchen werden und Abtönfarbe für die Gebäude selbst ungeeignet ist, sollten wir die vom Club kaufen. Den Kram für Details können wir dann von uns nehmen.)
- Airbrushreiniger (Das Zeug kostet auch inzwischen einiges und eine Flasche für diese und kommende Clubaktvitäten wäre nicht verkehrt.)

Dazu kämen dann evtl. noch Bitz zum Verzieren.

Ach ja, inzwischen kann der Spiele-Kontor auch Produkte von Pegasus (nicht zu verwechseln mit dem dt. Spieleverlag) bestellen, die einige interessante Sachen für Stadtkampf (und mehr) im Angebot haben. Ich habe bisher von denen die Flüsse (die kennt ihr ja vielleicht), außerdem habe ich mir das Gothic City Building Small Set 2 bestellt, welches ich als Kapelle für meine Sororitas benutzen will. Da steht zwar 1/72 dran, von der Größe her sind die Gothic-Gebäude jedoch auch geeignet für 28mm. Der Rest sieht, so weit ich ihn gesehen habe, auch tauglich aus.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#3 von TeRRoRbÄr , 30.05.2011 13:13

Ich werde mich mal hier im Baumarkt umsehen was man so bekommen kann. Bitz sind bei mir schon mal kein Problem! Die Airbrusch würde ich auch auf jedenfall für die Grundfarbe der Gebäude nehmen... Obwohl gibt es nicht Grau als grundierungsfarbe?

MfG der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#4 von det-70 , 30.05.2011 14:07

Abtönfarbe steht bei mir noch rum, etwa ein guter halber Liter (schwarz und weiss).
Vorsicht mit Sprühgrundierung bei Schaumstoffen! Auch wenn man vorher eine Schicht Sand mit Holzleim aufträgt, kann das ins Auge gehen.

det-70  
det-70
Beiträge: 1.177
Punkte: 1.177
Registriert am: 18.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#5 von TeRRoRbÄr , 30.05.2011 14:17

Abtönfarbe ist für die GrundPlatten der Gebäude gut zu gebrauchen! Aber die GW Plastik Gebäude können wir ohne Probleme grundieren denke ich!

MfG der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#6 von Eversor , 30.05.2011 15:15

Die Airbrushgrundierung ist unproblematisch, da das Lösungsmittel hier Dihydrogenmonooxid ist. Von daher habe ich sie ja auch empfohlen. Und ja, es gibt graue Grundierung, die ist jedoch sehr hell. Man könnte jedoch mit etwas schwarzer Grundierung mischen.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#7 von Grottshag , 30.05.2011 20:01

Es sind noch genug Schrankrückwände als Bases da.

Grottshag  
Grottshag
Beiträge: 897
Punkte: 897
Registriert am: 30.07.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#8 von TeRRoRbÄr , 30.05.2011 20:18

Ich denke mal das ich vorher mal ne bestands aufnahme mache um zu sehen was wir noch brauchen.
Ein Bekannter sagte auch das es bei Praktiker ab dem 01.06 wieder 20% auf alles ohne Stecker gibt... vielleicht auch ne möglichkeit etwas geld bei den anschaffungen zu sparen.

Also rein rechnerisch brauchen wir für eine Fläche von 48" mal 48" Zoll neun Module (Ruinen oder Schreinplätze mit 30cm mal 30cm größe) und 12 Straßen sowie 4 Kreuzungen


Mfg der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#9 von det-70 , 31.05.2011 14:00

Wie schon erwähnt, habe ich noch die Stadtkampfmatte.
Wollen wir die dabei auf eine Platte aufkleben?
(Ich würde sie dem Club für die Flasche Drachenfeuer überlassen.)

det-70  
det-70
Beiträge: 1.177
Punkte: 1.177
Registriert am: 18.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#10 von Kriegsschmied , 31.05.2011 18:03

Hört sich lustig an das Bastelprojekt.

Bin dabei!

Habe selbst noch einige Stadtkampfgebäude bei mir, die auf ihre Fertigstellung warten.

Kriegsschmied  
Kriegsschmied
Beiträge: 662
Punkte: 662
Registriert am: 04.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#11 von Eversor , 31.05.2011 20:08

Ich würde übrigens vorschlagen, dass wir die Grundplatten grau bemalen, damit es besser zum Stadtkampf passt.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#12 von TeRRoRbÄr , 31.05.2011 20:19

Ja das war auch mein Plan... Ich wollte auch sowas wie Bürgersteige und so bauen!

MfG der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#13 von Eversor , 31.05.2011 20:29

Im Imperium gibt es keine Bürger, nur Untertanen!

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#14 von TeRRoRbÄr , 02.06.2011 11:48

Hi Leute

hier ein paar neue erkentnisse zur weiteren Planung...

nach einer Kurzen absprache des Vorstands gestern haben wir beschlossen einen Betrag von bis zu 40€ aus der Clubkasse für die gestaltung von dem neuen Gelände zu benutzen. In erster Linie sollen von dem Geld ein Satz Krater von der Firma Pegasus, rohmaterieal wie Farben, Reiniger, Sand und Leim angeschafft werden. Was das Holz angeht so werde ich in der nächsten Woche mal nachsehen was wir noch im Raum haben und dann mal sehen ob da auch eventuel noch Bedarf besteht.

Ich werde dann auch mal vorher einen Termin mit Borg vereinbaren um die Grundplatten zuzuschneiden... es wäre schön wenn mir noch jemand Helfen könnte dabei.

Dann haben wir gestern auch in den ersten Bitzkisten schon richtig schöne Bitz gefunden und ich hoffe auf noch mehr... sehr schön wäre wenn noch wer Straßenlaternen aus den GW gussrahmen hätte.
Und es wäre toll wenn die Leute die kommen wollen etwas Pappe von zuhause mitbringen könnten da wir mit zwei Schneidemaschinen kleine Fliesen für die Bürgersteige auschneiden wollen und da wohl einiges draufgehen wird.

So viel zum stand...

Mfg der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: 23.06.11 und 24.06.11 Stadtkampfgelände bauen.

#15 von Eversor , 02.06.2011 12:27

Mit Pappe sind so Sachen wie die Kartons von Tiefkühlpizzen oder Müslipackungen gemeint, evtl. auch leere Kartons von Figuren. Wobei, den Inhalt verbauen wir auch gerne.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de