Liebe Forennutzer,

dieses Forum steht kurz vor dem Ende seiner Lebensspanne. Unser neues Forum findet ihr hier.

Neuanmeldungen in diesem Forum sind bereits nicht mehr möglich, außerdem wird hier zum 22. Dezember 2013 die Schreibberechtigung für alle Benutzer abgestellt, so dass dieses Forum noch vorübergehend als Archiv zur Verfügung steht.

Euer Forenadministrator Eversor


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#16 von nicky55 , 27.03.2011 13:30

Also ich werde dann das normale dabei haben (500 Punkte).
Dann könnten wir ja vielleicht mal spielen.

Der Ringkrieg find ich besser, weil die Regeln für ein noch besseres
Spiel sorgen und man mehr Modelle einsetzten kann. Das ist halt
so wie Appokalypse bei 40k.

Also wie gesagt können wir gern mal spielen.

nicky55  
nicky55
Beiträge: 560
Punkte: 560
Registriert am: 21.11.2010


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#17 von TeRRoRbÄr , 27.03.2011 14:53

Hmm... Ich besitze zwar ein Ringkrieg Regelwerk habe aber leider noch garkeine Armee und ich denke mal das wird auch noch etwas dauern bis meine Harradrim soweit sind aber wenn ihr HdR das nächste Mal spielt werd ich es mir auf jedefall mal ansehen!

MfG der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#18 von Eversor , 27.03.2011 15:42

Von dem, was ich von Ringkrieg bisher mitbekommen habe, ist der Vergleich zwischen 40k und Apo eher schlecht, da es sich bei Apo lediglich um eine Modifikation von 40k handelt, während bei HdR und RK zwei vollkommen unterschiedliche Spielprinzipien zugrunde liegen. HdR ist ein klassisches Skirmish (ähnlich Necromunda oder Mordheim), RK ein richtiges Massensystem (wie Epic oder Warmaster). Beide haben lediglich den Hintergrund und die Figuren gemeinsam.

Die Kritiken von offenen Geistern (im Gegensatz zu HdR-/RK-Hassern, die in den Systemen eine Bedrohung für ihr geliebtes WFB sehen) bewerten RK gut. Ich habe es halt bisher nur oberflächlich überflogen und WD-Artikel und Kritiken im Netz gelesen, besitze das RK-Buch jedoch nicht. Interessant ist es auf jeden Fall, momentan liegen meine Prioritäten halt auch an anderer Stelle.

Bevor RK an die Reihe kommt, werde ich auf jeden Fall noch 500 Punkte Letztes Bündnis aufbauen.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#19 von nicky55 , 27.03.2011 21:02

Also ich könnte die am nächsten SW mein Regelbuch mal mitbringen.
Ich finde es ist gut geschrieben, mit vielen Beispielen, und sehr
umfangreich.

Neben Gondor hab ich noch en paar Punkte Isengart, aber die Modelle
liegen so durcheinander in irgendeiner Kiste und sind in so nem
schlechtem Zustand, dass es warscheinlich Jahre dauern würde sie
zu erneuern.

nicky55  
nicky55
Beiträge: 560
Punkte: 560
Registriert am: 21.11.2010


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#20 von Doc.S , 27.03.2011 23:14

Ich habe 12 bemalte gondor krieger weiss aber nicht wie viel ich zum spielen über haut brauche.

 
Doc.S
Beiträge: 355
Punkte: 355
Registriert am: 05.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#21 von nicky55 , 28.03.2011 13:56

Das müssten so um die 100 Punkte sein.
Wenn du richtig spielen willst, brauchst du schon
so 500 Punkte. Das müssen natürlich nicht alles
Krieger sein. Du koenntest dir zum Beispiel einen
teueren Helden wie Aragorn kaufen, oder so, dann
hast du die Punkte schon etwas schneller.

Also wenn du spielen willst musst du dir noch so ein
paar Boxen kaufen, soviel steht fest.

nicky55  
nicky55
Beiträge: 560
Punkte: 560
Registriert am: 21.11.2010


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#22 von Eversor , 28.03.2011 15:43

Jep, ein Krieger Gondors kostet, je nach Ausrüstung, zwischen 7 und 10 Punkten, wobei mehr als eine Ausrüstungsoption keinen Sinn macht.

Ich denke übrigens nicht, dass man unbedingt gleich 500 Punkte braucht, so 250 bis 300 sollten es aber schon sein. Dabei solltest Du folgende Aufbauregeln beachten:
- Du brauchst mindestens einen Anführer (namhaft oder nicht ist egal).
- Insgesamt müssen in allen Armeen mindestens drei Modelle sein.
- Maximal 1/3 aller Modelle darf einen Bogen oder eine Armbrust haben.
- Bei bis zu 500 Punkten dürfen maximal 50 Modelle in der Armee sein, bis 1000 Punkte sind es 75 und bei bis zu 1500 sind es 100.
- Wenn Du aus mehr als einer Liste auswählst, musst Du schauen, ob beide Listen zusammen benutzt werden dürfen.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#23 von Thingol , 29.03.2011 10:19

Entschuldigung wenn ich da Eversor widersprechen muß, aber man braucht bei Herr der Ringe kein Minimum. Jeder Krieger kann frei bewegt werden und auch für sich kämpfen. Die Größe des Spiels kann auch völlig frei gewählt werden, von mindestens einem Modell pro Seite bis zu zehntausenden Modellen hängt es nur davon ab, wie viele Modelle du hast. Die Liste von Eversor ist lediglich eine Empfehlungsliste für ein 500 Punkte Spiel, damit es möglichst ausgeglichen ist. Ich bringe die vollständigen Regeln am Spielwochenende mal mit.

@Doc.S: Die zwölf Gondorkrieger sind für den Anfang völlig ausreichend, dein Gegner darf dann eben nur für gleich viele Punkte Modelle aufstellen. Ich habe 246 Punkte Rohirrim, wir können uns auch zusammen tun, um auf mehr Punkte auf der Seite des Guten zu kommen.
Ich kann auch die Anfangsbox mal mitbringen, bisher sind die Modelle allerdings nicht grundiert. Übrigens sind im ersten Szenario hier auf beiden Seiten zusammen gerade mal 13 Modelle, trotzdem können auch die Anfangsszenarien mit mehr als fünf Spielern gespielt werden. Das wäre von mir eine Anregung, um die Regeln zu lernen/festigen und gleich mit allen Interessierten losspielen zu können.

Genau das gefällt mir persönlich sehr gut an dem Herr der Ringe System, wenn jede Seite die gleiche Anzahl Punkte hat, können so viele Modelle, Spieler usw. in die Schlacht eingreifen, wie man möchte (logischerweise sind die Helden dabei einzigartig). Je nach Szenario kann sogar die Punktzahl unterschiedlich sein.

Grüße
Thingol

 
Thingol
Beiträge: 438
Punkte: 437
Registriert am: 13.02.2011


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#24 von TeRRoRbÄr , 29.03.2011 13:41

Mein Bruder war verwirrt er hat 12 Rohan Kämpfer mit Bogen oder nahkampfwaffen und noch 6 Reiter der Rohirrim! Und er könnte noch mit einem Helden wie Aragorn oder Legolas aufwarten wenn er meine Schwester fragt!

MfG der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#25 von Eversor , 29.03.2011 13:51

Die Regeln im Legionen von Mittelerde bezüglich der Armeeaufstellung sind die offiziellen und gelten, soweit sie nicht durch andere, neuere Publikationen überschrieben werden. Im LvM steht nirgends, dass diese Regeln nur "Hinweise" sind.
Gegen Absprachen, Hausregeln oder besondere Szenarien spricht natürlich nichts, insgesamt halte ich diese Regeln jedoch für sinnvoll.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#26 von nicky55 , 29.03.2011 14:51

Wenn das so weiter geht können wir bald ein Mega-Herr der Ringe Spiel
Austragen.

Ich könnte meine Uruk-Hai und Orks mitbringen. Dann kommen noch ein paar
mehr Modelle des Bösen mit auf den Spieltisch. Ich muss mal schauen, wie viele
Modelle ich bis dahin bemalt krige.

nicky55  
nicky55
Beiträge: 560
Punkte: 560
Registriert am: 21.11.2010


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#27 von det-70 , 29.03.2011 15:23

Ich habe noch die Geisterarmee, OVP, falls jemand Interesse hat.

det-70  
det-70
Beiträge: 1.177
Punkte: 1.177
Registriert am: 18.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#28 von Thingol , 29.03.2011 15:24

@Eversor: Ok, die Legionen von Mittelerde kenne ich nicht, ich habe nur das Hauptregelwerk von "Der Herr der Ringe". Dort stehen genau die von dir genannten Punkte im Kapitel "Allgemeine Szenarios" als "Empfehlungen" für ein "gutes Spiel mit 500 Punkten". Ich schließe mich deiner Meinung an, daß es sinnvoll ist, die Armeen so aufzustellen, um ein ausgeglichenes Spiel zu haben. Mir ging es nur darum, daß es nicht zwingend notwendig ist.

@Terrorbär und Doc.S: 6 Reiter von Rohan und 24 Krieger von Rohan habe ich auch. Aber Eomer werde ich bis zum Wochenende wohl nicht mehr einsatzbereit kriegen.

Grüße
Thingol

 
Thingol
Beiträge: 438
Punkte: 437
Registriert am: 13.02.2011


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#29 von TeRRoRbÄr , 29.03.2011 15:41

Ok also wenn mir wer ein paar Figuren leihen würde würde ich auch mitspielen! Bin aber absoluter Anfänger!

MfG der Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: Spielwochenende 16. & 17. April 2011

#30 von nicky55 , 29.03.2011 15:45

Das ist kein Problem.
Kann dir meine Uruk-Hai leihen.
Mit Saruman und allem drum und dran.
Muss halt schauen wie viel ich bis dahin fertig hab.
Aber das werden ohne S. Schon so 250-300 Punkte sein.

Der Anfang ist nicht schwer. Die Regeln sind weniger wie
bei 40k und wir können uns überlegen ob wir ohne Forgeschrittenen
Regeln spielen.

nicky55  
nicky55
Beiträge: 560
Punkte: 560
Registriert am: 21.11.2010


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de