Liebe Forennutzer,

dieses Forum steht kurz vor dem Ende seiner Lebensspanne. Unser neues Forum findet ihr hier.

Neuanmeldungen in diesem Forum sind bereits nicht mehr möglich, außerdem wird hier zum 22. Dezember 2013 die Schreibberechtigung für alle Benutzer abgestellt, so dass dieses Forum noch vorübergehend als Archiv zur Verfügung steht.

Euer Forenadministrator Eversor


Unser Forum schließt die Pforten

#1 von Eversor , 17.11.2013 22:58

ACHTUNG, DAS IST KEIN VERFRÜHTER APRILSCHERZ!


Siteboard.de hat im Support-Board bekannt gegeben, dass sie zum 31.12.2013 die Tore schließen, so dass auch unser Forum nach mehr als viereinhalb Jahren zugemacht wird.

Die Inhalte kann man gegen eine Gebühr als Backup erhalten. Diese sind jedoch meist nicht einfach in andere kostenfreie Foren überfürbar. Von daher müssen wir damit rechnen, dass wir ganz von vorne anfangen müssen.

Ich halte bereits Ausschau nach einem neuen Tummelplatz. Sobald ich etwas habe, werde ich es euch mitteilen.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#2 von nightshroud , 18.11.2013 16:30

Anderseits steht noch immer das Angebot dieses in das Kasseler Forum zu integrieren. Ganz ohne Werbung und bei einem sicheren Hoster.

nightshroud  
nightshroud
Beiträge: 403
Punkte: 403
Registriert am: 02.07.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#3 von Eversor , 18.11.2013 16:56

Ich weiß. Es steht auch auf der Liste unserer Optionen, die wir gerade durchdenken.

Momentan haben wir im Vorstand mehrere Varianten auf dem Tisch. Spätestens am Wochenende können wir hoffentlich eine Lösung präsentieren.
Im Notfall werden wir über dem Spieleraum einen Rabenschlag anlegen. Funktioniert in Westeros doch auch.^^

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#4 von nightshroud , 18.11.2013 20:00

30 Euro, ganz schön happig für ein Backup.
Aber die Begründung warum keine Backups möglich sind und sie das "extra" erst programmieren mussten ist sowas von lächerlich und fadenscheinig.
Die Forensoftware hier ist lediglich eine leicht modifizierte phpBB Version, da zieht man Backups im ACP mit einem Klick.
Man wollte den Kunden ganz einfach keine Möglichkeit zum Anbieterwechsel lassen, wäre ja Schade um die Werbeeinnamen (da bekomme ich kein schlechtes Gewissen als Adblock-User).

Im übrigen könnt ihr das Databasebackup auf jeden Server kopieren und so das phpBB Forum neu aufsetzen. Glaube nicht, dass da Modifikatoren nötig sind. Man kann sogar auf eine andere Software wechseln, dann muss das Backup jedoch konvertiert werden.

nightshroud  
nightshroud
Beiträge: 403
Punkte: 403
Registriert am: 02.07.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#5 von Eversor , 18.11.2013 23:46

Die 30 € für ein Backup sind leider Standard bei den werbefinanzierten Anbietern. Ich habe mich über die Integration in Foren auch bereits informiert.

Die hohen Kosten für das Backup und die miese Nachrichtenpolitik (keine Benachrichtigung des Admins per Mail, keine Anzeige im Administrationsbereich, nur ein versteckter Thread im Supportforum und ein nichtssagender Link im normalerweise von Werbung genutzten Bereich) machen mich fast froh, von diesem Anbieter wegzugehen. Dabei war ich bisher eigentlich immer zufrieden.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#6 von lockeloeckchen , 19.11.2013 07:51

Mal ne Frage, auch wenn die sich durch die 30€ vermutlich erst gar nicht stellt:

Brauchen wir das Backup überhaupt?

Um das für mich zu beantworten: Wenn es umsonst wäre, dann ja, aber selbst für 1€ wollte ich es schon nicht mehr haben.

 
lockeloeckchen
Beiträge: 929
Punkte: 929
Registriert am: 28.08.2011


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#7 von TeRRoRbÄr , 19.11.2013 08:39

Um ehrlich zu sein machst du es dir da etwas zu einfach. Ich grübel da jetzt ne ganze weile drüber und bin mir nicht sicher... klar gibt es hier ne menge Bla Bla das sich über die jahre angesammelt hat und klar wäre es schöner hier einen klaren cut zu machen aber bedenke auch das wir hier eine Menge interessanter Dinge für unser Hobby zusammen getragen haben... Links, Anleitungen, Regelklarstellungen usw. das wäre alles auf einen Schlag weg. Und ich denke die 30 Euro sind im mom unser geringstes Probelm.

Mfg Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#8 von lockeloeckchen , 19.11.2013 10:13

Ja, das stimmt schon.

Aber ich finde das nicht 30€ wert.

Ich denke mal, dass dein größeres Problem ein neues Forum ist, richtig?

 
lockeloeckchen
Beiträge: 929
Punkte: 929
Registriert am: 28.08.2011


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#9 von Eversor , 19.11.2013 13:18

Inzwischen sehe ich einen neuen Tummelplatz schon nicht mehr als unser größtes Problem, da ich bereits genug umsetzbare Varianten erruiert habe. Bei einigen Alternativen wäre auch eine Integration des Backups möglich.

Bleibt die Frage nach dem Backup selbst. Wir haben in fünfeinhalb Jahren bisher 928 Themen mit insgesamt 16829 Beiträgen (inkl. diesem) im Forum angesammelt. Wenn auch nur fünf Prozent des Inhalts langfristig interessant sind, dann sind das noch immer fast 50 Themen und mehr als 800 Beiträge. Darunter sind dann unsere Hausregeln (wie ich momentan dieses Wort hasse^^) für die Apo-Spiele oder vor allem unsere beiden MNA. Das ist einfach ein Stück Geschichte.

Wenn wir das Backup kaufen und in ein neues Forum einbinden, dann wird sowieso nur ein Teil der Themen übernommen. Was brauchen wir z.B. Gerüchte von vor drei Jahren?!
Grundsätzlich tut mir aber beides weh, die Themen einfach verschwinden zu sehen ebenso wie sich die 30 € abpressen zu lassen.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#10 von TeRRoRbÄr , 19.11.2013 14:31

Jap... genau das ist auch mein Gedanken gang!!!

Mfg Terrorbär

 
TeRRoRbÄr
Beiträge: 1.877
Punkte: 1.877
Registriert am: 05.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#11 von nicky55 , 19.11.2013 15:58

Alsoo.
Ich bin auch dafür die Themen und Inhalte größtenteils zu speichern/ zu übernehmen.
Und da es keine Alternative zum Backup für 30€ gibt, müssen wir das hinnehmen, oder die Sachen
gehen verloren. So, das ist ja Fakt.
Und ich finde bei 2 Euro pro Person oder so, ist das ein nicht allzu großer Aufwand.

nicky55  
nicky55
Beiträge: 560
Punkte: 560
Registriert am: 21.11.2010


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#12 von Grottshag , 20.11.2013 21:25

Bin auch für den erhalt der Inhalte... fünf Euro von mir...

Grottshag  
Grottshag
Beiträge: 897
Punkte: 897
Registriert am: 30.07.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#13 von Eversor , 20.11.2013 22:18

Für eine Spendenaktion zum Erhalt des Inhalts ist es noch zu früh. Momentan müssen wir erst einmal klären, welche der vielen Optionen wir überhaupt wählen werden. Nicht bei jeder ist das Einbinden eines Backups möglich. Und zumindest einige Lösungen sind letztendlich mit langfristig höheren Kosten als 30 € für ein Backup verbunden.

Lasst uns im Vorstand also erst einmal über die sinnvollste langfristige Lösung für den Club beraten. Wenn diese die Möglichkeit des Erhalts der Daten beinhaltet, dann können wir noch immer zu Spenden aufrufen.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#14 von Eversor , 24.11.2013 17:18

Liebe Forenmitglieder, der Vorstand hat sich entschieden. Wir werden ein eigenes Forum auf der Basis von PHPBB 3 erstellen. In den nächsten Tagen werde ich es in Angriff nehmen.
Weiterhin werden wir das Backup bestellen. Darüber, welche Themen genau unternommen werden, haben wir jedoch noch nicht entschieden.

Ich informierte euch über die neue Adresse des Forums, sobald es steht und nutzbar ist.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


RE: Unser Forum schließt die Pforten

#15 von Eversor , 05.12.2013 14:10

In den letzten Tagen hat sich viel getan. Wir haben mehr Webspace und eine Datenbank angemietet, der FTP-Zugang wurde eingerichtet und ich habe mich ausführlich mit der Forensoftware phpBB 3, die auch hier die Grundlage bildet, befasst.

Für heute standen die Bestellung des Backups und die Einrichtung der groben Forenstruktur am neuen Ort auf dem Plan, als es eine Newsmeldung vom aktuellen Forenbetreiber gab.
Siteboard.de wurde von der Miranus GmbH übernommen, die mit Xobor eine eigene Forensoftware haben. Die Foren werden mit dieser neuen Software weiterbetrieben. Die Umstellung auf Xobor erfolgt bereits in der kommenden Woche. Von daher wird sich unser Forum optisch wohl verändern.

Leider ist auf Grund des Besitzerwechsels momentan kein Backup der Datenbank mehr erwerbbar.

Wer sich mal über die Vorteile von Xobor gegenüber dem bisherigen und für die Zukunft angestrebten phpBB informieren will, der kann hier schauen.

Ich empfehle zum besseren Genuss ein Brot bestrichen mit der zu Brei gekochten Frucht des Sarkasbaums.

 
Eversor
Beiträge: 4.169
Punkte: 4.167
Registriert am: 04.06.2008


   

Umstellung dieses Forums
Veränderungen am Forum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de